Grund- und Oberschule Waldschule Buchholz
Parkstraße 31 , 21244 Buchholz - Tel.: 04181-5349 - Fax: 04181-32 007      E-Mail:info@waldschule-buchholz.de

NOTBETREUUNG - Allgemeine Informationen

Stand: 06.07.2020 - 13:30 Uhr

Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 8 wird derzeit an der Waldschule eine Notbetreuung in kleinen Gruppen in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr gewährleistet.

Auszug aus Rundverfügung 13/2020 Corona (COVID-19) - Notbetreuung an Schulen

Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigte/ein Erziehungsberechtigter in sog.  kritischen Infrastrukturen oder in einem Berufszweig von öffentlichem Interesse tätig ist. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufszweige

- Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
- Vollzugsbereich einschl. Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche
-
Energie- und Wasserversorgung
-
Ernährung und Hygiene (Produktion, Groß- und Einzelhandel)
-
Informationstechnik und Telekommunikation
-
Finanzen
-
Transport und Verkehr
-
Entsorgung
-
Medien und Kultur-, Risiko- und Krisenkommunikation

Diese Aufzählung ist nicht abschließend.

Die Notbetreuungen stehen in notwendigem Maße bereit und werden in Kleinstgruppen umgesetzt.

Außerdem ist eine Notbetreuung auch in besonderen Härtefällen möglich:

- Entscheidung des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohls
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere bei Alleinerziehenden
- gemeinsame Betreuung von Geschwisterkindern
- drohende Kündigung oder erheblicher Verdienstausfall). 
Diese Härtefälle müssen mit der Stadt Buchholz abgesprochen werden!

Da während der Schulschließung kein Mittagstisch angeboten werden kann, geben Sie Ihrem Kind bitte Essen und Getränke mit!

Bitte melden Sie Ihr Kind über folgende Formulare verbindlich an: